Historische Szenen und Bühnenluft

 Vorzüglich verlief die Rollenbesetzung für das von Heiner Egge verfasste Freilichtschauspiel "Sag dem König Gute Nacht oder Das alte Lied der Freiheit". Erste Improvisationsübungen wurden mit Enthusiasmus absolviert, die Bühnenluft schon einmal tief eingeatmet. Unter der Leitung von Dagmar Kurr-Mensing wurden die Laien liebevoll empfangen.

Nach dem Casting ist vor den Proben

Auch nach den Castings gibt es viel zu tun: Rollen werden vergeben, in der Schneiderei werden die Trachten angepasst und dann geht es natürlich ans Proben. "Es ist großartig, dass in diesem Jahr sowohl viele bekannte als auch neue Gesichter dabei sind",  freut sich Dagmar Kurr-Mensing. Etwa 130 Schauspieler und Laien wirken an dem Stück mit und lassen die Geschichte mit ihrer Freude am Schauspiel aufleben. 

Geschichte hautnah erleben

Zum Heider Marktfrieden werden dann an jedem der vier Tage die Bühnenbretter beben. Das Drehbuch für das historische Freilichtschauspiel wird von Kurr-Mensing für jeden Marktfrieden überarbeitet und auch die musikalische Untermalung wird angepasst. So gibt es dieses Jahr zum Beispiel eine neue Choreinlage der Darsteller, die beim Casting schon einmal in Form von kurzen Sätzen probiert wurde und Gänsehaut-Charakter zeigt.

An dramatischen Szenen wird es jedenfalls nicht fehlen: "Ich bin der Diener zweier Herrn und werde sie verraten", heißt es etwa an einer Stelle. Mehr über die stolze Geschichte der Dithmarscher Bauernrepublik, die im Schauspiel nachempfunden wird, erfahrt Ihr hier.

Die erste Probe findet am 12.06. auf dem Heider Marktplatz statt.

Casting Freilichtschauspiel
< ZURÜCK