Pilgers Rast

Pilgers Rast – Einkehr bei Nonnen und Mönchen

Pilgers Rast
Staunen und Verweilen am Stand Pilgers Rast
Druckpresse
Kleine Lehrstunde an der Gutenbergpresse

Suchet Ihr erquickliche Ruhe und geselliges Beisammensein, könnt Ihr bei den Nonnen und Möchen am Stand Pilgers Rast einkehren. Die Gutenbergpresse lädt ein, über die gerade erfundene Buchdruckkunst zu staunen und selbst ein Papier zu bedrucken. Am zünftigen Lagerfeuer wird Stockbrot gereicht, dazu wird Wollschmuck gebastelt, gesungen oder auf einfachen Instrumenten musiziert.

Zusammen mit der Gärtnerei Österreich wird zudem ein Kräutergarten gezeigt und gepflegt. Täglich werden hier 13, 14 und 15 Uhr Kräuterführungen angeboten und die Lehren der Universalgelehrten Hildegard von Bingen überliefert.

Das erwartet Euch in den nächsten zwei Tagen:

 

Samstag

 

10.00 Uhr Eröffnungsgottesdienst in St. Jürgen

12.00 Uhr Wort und Musik in St. Jürgen

13.00 / 14.00 / 15.00 Uhr Stundengebet am Stand Pilgers Rast (im Kräutergarten)

17.30 Uhr Abendgebet mit mittelalterlichen Wechselgesängen einer Choralschola zum Mitmachen in St. Jürgen

23.00 Uhr Nachtgebet in St. Jürgen

 

Sonntag

 

10.00 Uhr Open-Air Gottesdienst auf der Kirchwiese mit Verleihung des Ansgarkreuzesan Rolf Schulz

12.00 Uhr Wort und Musik in St. Jürgen

13.00 / 14.00 / 15.00 Uhr Stundengebet am Stand Pilgers Rast (im Kräutergarten)

18.00 Uhr Trauung des Brautpaares in St. Jürgen

23.00 Uhr Nachtgebet in St. Jürgen

< ZURÜCK